Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrer Gründung

Unter dem Motto #wirbegleitenzukunft gestalten wir den Wirtschaftsstandort Paderborn zukunftsfähig mit. Dabei ist es uns wichtig, gute und innovative Ideen, die Aussicht auf Erfolg haben, zu befeuern und jungen Gründerinnen und Gründerals unabhängige Partnerin zur Seite zu stehen. Vom Startup über den kleinen Betrieb bis hin zum mittelständischen Unternehmen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ideen.  

UNSER ANGEBOT FÜR GRÜNDERINNEN, GRÜNDER, JUNGE UNTERNEHMEN UND STARTUPS

Für jede Unternehmensphase die passende Beratung

Für Gründungsinteressierte, die eine Idee haben und erste Einblicke in gründungsrelevante Themen gewinnen möchten, bieten wir ein 3-stündiges Einstiegsseminar an, in dem die Basics zur Unternehmensgründung vermittelt werden. Anschließend können im Rahmen einer Online-Sprechstunde wichtige Gründungsfragen in Einzelgesprächen geklärt und die weiteren Schritte besprochen werden. Für junge Unternehmen und Startups bieten wir regelmäßige Online-Sprechstunden mit externen Fachleuten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Steuern, Arbeits-, Patent- und Vertragsrecht, Digitalisierung, Online-Marketing oder Innovation und Finanzierung an. Ergänzt wird das Angebot durch Workshops, Gründungszirkel und unsere individuelle Intensivberatung. 

SPRECHSTUNDEN

Unser dauerhaftes Angebot für Unternehmen

Buchen Sie jetzt einen individuellen Gesprächstermin mit verschiedenen Expertinnen und Experten und stellen Sie Ihr unternehmerisches Vorhaben zukunftsfähig und sicher auf.

 

VERANSTALTUNGEN

Netzwerken wird bei uns groß geschrieben

Workshops, Vorträge und Seminare - online oder offline: Wir bieten Unternehmerinnen und Unternehmern aller Branchen spannende Angebote.

 

NEUIGKEITEN

Aktuelle Nachrichten vom Standort Paderborn

Veranstaltungstipps, Pressemitteilungen und aktuelle Infos für Unternehmerinnen und Unternehmer: Mit unserem Blog sind Sie stets bestens informiert.

 

WIR BEGLEITEN IHRE EXISTENZGRÜNDUNG

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen

Häufig gestellte Fragen

Gründungsinteressierte und junge Unternehmen stehen oft vor denselben Fragestellungen. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und können sich einen ersten Eindruck zum Thema Selbstständigkeit verschaffen. Weitere Themen klären wir gerne gemeinsam mit Ihnen im Rahmen einer kostenfreien, individuellen Beratung. Sprechen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren. 

Die Wirtschaftsförderung Paderborn bietet als zertifiziertes STARTERCENTER.NRW und als Teil der GründungsOffensive Paderborn individuelle, halbstündige Erstberatungen per Microsoft Teams-Konferenz, in denen wir gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Aufbauend auf der Erstberatung unterstützen wir beispielsweise bei der Businessplan-Erstellung, bei der Vernetzung mit Unternehmen und Institutionen vor Ort sowie bei der Suche nach Räumlichkeiten. Darüber hinaus informieren wir über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungsformate in Präsenz oder online an.: Vom Gründungsseminar über die Online-Sprechstunden mit Expertinnen und Experten zu ausgewählten Themen bis hin zum Gründungstag "Startphase" (gemeinsam mit IHK und HwK) und Themenveranstaltungen der GründungsOffensive.

Aus einer ersten Idee einen echten Plan für ein eigenes Unternehmen aufzustellen, ist nicht einfach. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Weitere Tipps und Hinweise erhalten Sie auf www.existenzgründer.de des BMWi. Im Rahmen des BPW, Beratungsprogramm Wirtschaft des Landes NRW, können Sie über uns Zuschüsse für ein professionelles Businessplan-Coaching beantragen. Buchen Sie einfach einen kostenfreien Termin für unsere Online-Sprechstunde.

Bei der Unternehmensgründung kann man leicht den Überblick verlieren. Gerade bei innovativen und komplexen Vorhaben ist das Business Model Canvas (BMC) ein super Werkzeug, um Ihre Ideen zu strukturieren. Das BMC besteht aus elf Feldern mit Schlüsselfaktoren wie Kundenarten, Partnern, Nutzenversprechen. In den Feldern können Sie zu jedem Punkt in Stichworten Ihre Ideen notieren und sammeln. Durch dieses visuell unterstütze Vorgehen lassen sich viele Einzelideen baukastenartig zu einem Geschäftsmodell zusammenfügen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen das Arbeiten mit dem BMC und sind Sparringspartner für Ihren Entwurf.

Fragen Sie sich als erstes, was Sie wem zu welchem Preis anbieten möchten und was Sie dafür benötigen. Die Antworten können Sie beispielsweise in einem Business Model Canvas (BMC) festhalten, weiterentwickeln und zusammen mit Ihren Partnern diskutieren.

Stellen Sie alle noch offenen Fragen zusammen und klären diese mit uns in einem kostenfreien Beratungsgespräch.

Viele spezielle Fragen beantworten auch die Expertinnen und Experten in unseren Online-Sprechstunden zum Vertrags-, Arbeits- oder Patentrecht sowie zu Steuern, Finanzierung, Marketing u.v.m.

Für die Anmeldung einer freiberuflichen oder gewerblichen Tätigkeit beim Finanzamt und/oder Gewerbeamt gilt: Die Anmeldung sollte möglichst vor Aufnahme der regelmäßigen, selbstständigen Tätigkeit mit Gewinnerzielungsabsicht erfolgen. Dies gilt auch für eine Tätigkeit im Nebenerwerb. Freiberufler müssen innerhalb eines Monats nach Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit eine Anmeldung beim örtlich zuständigen Finanzamt vornehmen.

Tipp: Auch die Kosten für die Vorbereitung Ihrer Selbstständigkeit, wie Anschaffungen von Betriebsvermögen oder Aufwendungen für Weiterbildung, die vor der Anmeldung angefallen sind, können als vorweggenommene Betriebsausgaben abgesetzt werden.

Das kommt, wie immer, darauf an. Als Unternehmerin oder Unternehmer werden Sie regelmäßig Kontakt mit dem Finanzamt haben.

Zu Beginn melden Sie sich mit dem „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ beim Finanzamt an. Dabei schätzen Sie u.a. Ihre Einnahmen. Danach teilt Ihnen das Finanzamt die Steuernummer für Ihr Unternehmen mit.

Sie müssen unterscheiden zwischen Steuern auf Ihren Gewinn und Steuern auf Ihren Umsatz. Bei der Umsatzsteuer (USt.) gibt es für kleine Gewerbetreibende die Kleinunternehmerregelung bis zu einem Umsatz von 22.000 € jährlich. Bleiben Sie darunter und haben die Option der Kleinunternehmerregelung gewählt, dann haben Sie mit der USt. nichts zu tun. Anders ist das bei den Steuern auf Ihren Gewinn. Hier hängt die Steuerhöhe von der Rechtsform und Ihren anderen Einnahmen ab. Damit Sie den Durchblick bei Steuern und Buchführung nicht verlieren, bieten wir regelmäßig Workshops zu diesem Thema an. Die nächsten Termine finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite  

Zuschüsse zum Lebensunterhalt können Gründungswillige von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter erhalten, die durch eine Existenzgründung ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Für innovative Ideen kommt auch das Gründerstipendium NRW in Frage, das über die GründungsOffensive Paderborn beantragt werden kann. Kredite für Investitionen und für die Anlaufzeit finden Gründerinnen und Gründer bei der NRW.BANK und der KfW.

Wenn diese Finanzierungskonzepte nicht zu Ihnen passen, ist eventuell Crowdfunding eine mögliche Alternative. Für innovative und kapitalintensive Gründungsvorhaben bieten wir in regelmäßigen Abständen eine Innovations- und Finanzierungssprechstunde an.  

Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sind so individuell wie Ihr Gründungsvorhaben. Wir beraten Sie gerne dazu, sprechen Sie uns einfach an. 

Die Art der Kundengewinnung ist der entscheidende Faktor, ob ein Unternehmen erfolgreich wird oder nicht. Das beste Produkt, die beste Dienstleistung wird sich nicht verkaufen, wenn niemand davon weiß. Um auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen, gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, je nachdem welche Kundengruppe angesprochen werden soll. Der Bereich Marketing, Kommunikation und Werbung ist ein zentrales Element im Veranstaltungsprogramm der Wirtschaftsförderung Paderborn. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Know-how für Unternehmen", von Arbeitskreisen und Sprechstunden berichten und diskutieren wir intensiv über alle Möglichkeiten, Kunden zu finden und dauerhaft zu begeistern. Schauen Sie auf unsere Veranstaltungsseite oder sprechen Sie uns einfach an.

Eindeutig ja! Unabhängig davon, ob Sie einen Bankkredit brauchen oder Fördermittel beantragen wollen. In dem Businessplan beschreiben Sie genau, was Sie vorhaben und welche Meilensteine erreicht werden sollen. Er hilft in der mitunter unübersichtlichen Vorbereitungszeit, in einer turbulenten Anfangsphase und in der späteren Unternehmensentwicklung den Überblick zu wahren und Ihr eigentliches Ziel dabei nicht aus den Augen zu verlieren.

WEITERE INFOS & DOWNLOADS

Unser "Starterpaket" für Ihre Selbstständigkeit

Hier haben wir etliche Informationen für Ihren „Schnelleinstieg“ zusammengestellt. Selbstverständlich ersetzen diese kein Beratungsgespräch, sondern sollen Ihnen eine erste Orientierung ermöglichen.

Wirtschaftsförderung Paderborn

#WIRBEGLEITENZUKUNFT

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf

Lernen Sie unser Team kennen! Hier finden Sie eine Liste Ihrer Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

MEIN DIGIPORT

Digitales Serviceportal der Stadt Paderborn

Im Serviceportal der Stadt Paderborn können Sie Dienstleistungen unkompliziert online abwickeln.

 

NEWSLETTER

Immer auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter sind Sie stets informiert, was am Wirtschaftsstandort Paderborn passiert.

Social Media