25. April 2022

Job Matching Portal für Unternehmen und Geflüchtete

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hat ein Job-Portal als Koordinationsstelle eingerichtet, das ukrainische Flüchtlinge Jobs bei deutschen Unternehmen in ganz Europa vermittelt. 

Auf der Website jobs.gu-dp.com werden Geflüchtete, die einen Job suchen, mit Unternehmen, die offene Stellen zu besetzen haben, miteinander vernetzt. Über ein einfaches Formular können Unternehmen sowie Geflüchtete ihre Daten eintragen, um in der Datenbank aufgenommen zu werden. 

Darüber hinaus unterstützt der Ost-Ausschuss die Initiative #WirtschaftHilft, die von den Spitzenverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH ins Leben gerufen wurde. Dabei dient die Website www.WirtschaftHilft.info als Informationsplattform für Unternehmen und Verbände sowie Hilfesuchende. Die Webseite bietet umfangreiche Informationen zu bedarfsgerechtem Spenden, Unterstützung für deutsche Unternehmen sowie die vorübergehende Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten.

Informationen und Unterstützungsangebote

Paderborner Unternehmen, die bereits im Austausch mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine stehen und diese als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Betrieb integrieren möchten, können sich mit ihren Fragen an die Wirtschaftsförderung Paderborn wenden. Diese informiert über die nötigen Schritte und unterstützt bei dem Prozess.

Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung ist Uwe Schoop, Leiter des Bereichs Fachkräftesicherung (uwe.schoop@wfg-pb.de, 05251 160 90 56).

Weitere Informationen und Hilfsangebote stellt die Stadt Paderborn online unter https://www.paderborn.de/helfersteckbrief-ukraine bereit.  

Social Media