GESTALTEN SIE GEMEINSAM MIT UNS IHRE ZUKUNFT

Unsere Themen & Services

Innovationen, Investitionen, Startups, Neuansiedlungen, Nachwuchsförderung und vieles mehr: Als städtische Tochtergesellschaft sind wir erste Ansprechpartnerin für die Wirtschaft und Ihre Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und den Unternehmen am Standort Paderborn. Unsere Service- und Themenübersicht.


A

Standortmanagement
Aktuell im Fokus
Standortmanagement

B

Fachkräftesicherung
Öffentlichkeitsarbeit
Standortmanagement

D

Digitalisierung
Allgemeines
Digitalisierung
Digitalisierung

E

Digitalisierung
Digitalisierung
Standortmanagement
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement
Startups
Standortmanagement

F

Fachkräftesicherung
Aktuell im Fokus
Nachhaltigkeit
Standortmanagement
Startups
Aktuell im Fokus
Standortmanagement
Startups
Standortmanagement

G

Standortmanagement
Standortmanagement
Aktuell im Fokus
Startups
Standortmanagement
Startups
Startups
Startups
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement

H

Standortmanagement

I

Digitalisierung
Standortmanagement

K

Fachkräftesicherung
Allgemeines
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement
Allgemeines
Standortmanagement
Startups

L

Standortmanagement
Fachkräftesicherung

M

Fachkräftesicherung

N

Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement
Aktuell im Fokus
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement
Nachhaltigkeit
Standortmanagement
Nachhaltigkeit
Aktuell im Fokus
Nachhaltigkeit
Fachkräftesicherung
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement

O

Digitalisierung

P

Aktuell im Fokus
Öffentlichkeitsarbeit
Öffentlichkeitsarbeit
Aktuell im Fokus
Öffentlichkeitsarbeit
Standortmanagement
Startups

Q

Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement

S

Startups
Öffentlichkeitsarbeit
Fachkräftesicherung
Allgemeines
Aktuell im Fokus
Standortmanagement
Startups
Startups
Startups
Startups
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

T

Standortmanagement

U

Standortmanagement
Standortmanagement
Aktuell im Fokus
Standortmanagement

V

Allgemeines
Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement
Standortmanagement

W

Nachhaltigkeit

Z

Standortmanagement
Fachkräftesicherung
Fachkräftesicherung

Ansiedlung

Sie wollen Ihr Unternehmen in Paderborn ansiedeln oder Interessieren sich für den Wirtschaftsstandort Paderborn?

Wie keine andere Stadt vereint Paderborn Tradition und Innovation. Viele traditionelle mittelständische Unternehmen haben ihren Stammsitz in Paderborn. Aber auch viele Startups beginnen ihre Erfolgsgeschichte in der Stadt an den Paderquellen. Als lebendiges Zentrum der Region Hochstift und Großstadt in Ostwestfalen-Lippe garantiert Paderborn einen Spitzenstandort mit überzeugender Infrastruktur.

Unternehmen, die sich mit ihrem Betrieb in Paderborn ansiedeln möchten, stehen wir als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Als Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und den Unternehmen vor Ort stehen wir Ihnen von Standortfragen bis zur Vermittlung von Gewerbeflächen bei allen Fragen zur Seite. In unserer Börse für Gewerbeflächen geben wir einen aktuellen Überblick über Angebote und Gesuche für gewerbliche Immobilien. 

Paderborn - Lieben. Leben. Gestalten: Blättern Sie hier durch Paderborns Imagebroschüre

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Ansiedlungskonzept

Im Rahmen eines sogenannten Ansiedlungskonzeptes hat die Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) Zielgruppen und Branchen definiert, die in Zukunft schwerpunktmäßig für den Standort Paderborn akquiriert werden.

Im Fokus stehen fünf Branchen: Maschinenbau, Gesundheitswirtschaft, Bauen und Wohnen, Wissensintensive Dienstleistungen sowie die Informations- und Kommunikationstechnologie.

Ausgewählt wurden diese auf Grundlage einer umfangreichen Analyse, die die WFG gemeinsam mit einem externen Beratungsunternehmen im Zeitraum von zwölf Monaten durchgeführt hat. Darin sind wirtschaftsräumliche Rahmendaten von Stadt und Region erfasst und ausgewertet worden, um Zielgruppen zu identifizieren und im weiteren Verlauf auch Kriterien zu entwickeln, auf deren Grundlage in Zukunft Gewerbegrundstücke vergeben werden.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Berufs- und Studienorientierung

Die Berufs- oder Studienwahl stellt viele vor schwierige Entscheidungen, denn es gibt einige Fragen zu beantworten: Wo liegen meine Stärken? Was macht mir Spaß? Wofür eigne ich mich? Um später eine bessere Entscheidung für die Berufswahl zu treffen, bietet das zdi.Paderborn viele unterschiedliche Veranstaltungen an. Dort können Berufe und Studiengänge hautnah erlebt werden. Viele Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Bildung machen diese Vielfalt erst möglich.

Uwe Schoop
(05251) 160 90 - 56
uwe.schoop@wfg-pb.de

Blog

Veranstaltungstipps, Pressemitteilungen und spannende Tipps für Unternehmerinnen und Unternehmer: In unserem Blog berichten wir darüber, was am Wirtschaftsstandort Paderborn passiert. Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Mitteilungen. Nutzen Sie dafür einfach unser Upload-Tool

Tobias Vorwerk
(05251) 160 90 - 63
tobias.vorwerk@wfg-pb.de

Datenschutz und IT-Sicherheit

Unabhängig von der Größe eines Unternehmens oder der Branche – Datenschutz und IT-Sicherheit sind für alle KMU und Selbstständige bedeutend. Selbst wenn diese Themen oft außerhalb des eigenen Kerngeschäfts liegen, so sind doch alle im Rahmen der Selbstständigkeit dafür verantwortlich.

Wir bieten grundlegende Informationen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit an. 

Mit Expertinnen und Experten können Sie in unseren kostenfreien Online-Sprechstunden erste Schritte zum Auf- bzw. Ausbau oder zur konkreten Umsetzung Ihrer Vorhaben besprechen.

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

DigiPort – Digitales Serviceportal der Stadt Paderborn

Im Serviceportal der Stadt Paderborn können Sie Verwaltungsdienstleistungen – von der Antragstellung bis zum Bescheid – ganz unkompliziert von jedem Ort der Welt aus abwickeln. Und das rund um die Uhr!

Hier finden Sie eine Übersicht über die online angebotenen Dienstleistungen.

Digitaler Wandel

Unternehmen, deren Geschäftsfelder und auch das Arbeitsumfeld waren schon immer einem stetigen Wandel unterzogen. Der Markt, die Wünsche des Kunden und auch technische Neuerungen zwingen zu Anpassungen, die mal träge, im Rahmen der Digitalisierung jedoch sehr schnelle und grundlegend Veränderungen nach sich ziehen. Als Wirtschaftsförderung ist es uns wichtig, dass Ihnen Möglichkeiten bekannt sind, um Ihnen Entscheidungsgrundlagen an die Hand zu geben, wohin Sie sich entwickeln möchten und welchen Hype man evtl. nicht mitgehen sollte. Aus Angst in eine Schockstarre zu verfallen oder kurzfristig auf Grund von Druck reagieren zu müssen, möchten wir mit unseren Angeboten vermeiden bzw. Sie dabei unterstützen einen individuellen und passenden Ansatz zu finden.

Auch wir als Wirtschaftsförderung befinden uns im digitalen Wandel. Seit 2018 hat uns die Digitalisierung vollends im Griff und statt nur theoretisch davon zu erzählen, durchleben wir täglich den stetigen Wandel im eigenen Arbeitsalltag. Das ermöglicht uns, einen ehrlichen und ungeschönten Blick auf Digitalisierung und sich verändernde Arbeitswelten zu werfen und darüber berichten zu können.

Es kann davon ausgegangen werden, dass der digitale Wandel ein langfristiger Begleiter werden wird und genauso möchten wir dies für Sie sein.

Jürgen Janke
(05251) 160 90 - 61
juergen.janke@wfg-pb.de

Digitalisierung

Bei der Digitalisierung unterstützen starke Kooperationen und umfangreiche Serviceangebote.

Gerade kleinere Betriebe haben jedoch auf Grund der vielfältigen Möglichkeiten häufig Schwierigkeiten, einen Einstieg in die Thematik zu finden. Das tägliche Geschäft bindet viele Kapazitäten in der Geschäftsführung, hinzu kommen oft Sorgen wegen knapper Kassen oder fehlenden Personals.

Viele Initiativen und Förderprogramme setzen genau dort an und unterstützen niederschwellig bei den ersten Schritten.

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, um einen digitalen Fahrplan für Ihre Unternehmen zu entwickeln.

Gleichzeitig recherchieren wir geeignete Förderprogramme für die Dinge, die Sie in Ihrem Unternehmen anstoßen möchten. Und wenn wir einmal nicht weiter wissen, haben wir ein breites Unternehmensnetzwerk am Standort Paderborn, auf das wir bei Fragen immer wieder zurückgreifen können. 

Wir als Wirtschaftsförderung sind auch unabhängiger Berater für grundlegende Fragen, wenn es um Technologien wie Blockchain, Big Data, Virtuell Reality etc. geht, deren Begriffe seit Jahren durch die Welt geistern, die bis heute aber eventuell wenig fassbar für Sie und für viele andere sind.

Jürgen Janke
(05251) 160 90 - 61
juergen.janke@wfg-pb.de

E-Sport

E-Sport ist der sportliche Wettkampf mit Computer- und Videospielen. Etwa 58% der Deutschen spielen diese, die Tendenz ist steigend und unterscheidet sich kaum nach Geschlecht. Der Umsatz bei Spielen und Konsolen entwickelt sich ebenfalls positiv und Schätzungen zeigen, dass dieser weiter ansteigen wird.

Auch auf lokaler Basis ist der E-Sport ein unterschätztes, aber spannendes Mittel wieder Zugang zu einer mittlerweile schwer zu erreichenden Gruppe mehr und mehr digitaler Menschen zu bekommen. 2019 schauten z.B. gut 100 Millionen Menschen bei der „League of Legends“-WM zu. Das waren gut zwei Millionen mehr als beim Super Bowl im selben Jahr.

Diesen internationalen Tendenzen folgend, war die 1. E-Sport Stadtmeisterschaft Paderborn 2019 für alle Beteiligten ein spannendes und erfolgreiches Experiment. In und um Paderborn fanden insgesamt 15 lokale E-Soccer-Turniere mit über 500 Teilnehmern statt, an denen sich mehr als 60 Unternehmen und Vereine aus der Region beteiligten. Mit dem Ziel, erste E-Sport Erfahrungen zu sammeln, sich untereinander zu vernetzen und natürlich eine Möglichkeit zu schaffen, die junge Zielgruppe zu erreichen und diese mit einem großartigen Angebot ins Unternehmen zu locken.

Anders als in Asien Amerika und einigen europäischen Ländern steht der E-Sport in Deutschland noch am Anfang.

Als Wirtschaftsförderung arbeiten wir aber schon heute daran, das Thema für Unternehmen, mit dem Blick auf Fachkräfte, greifbar und nutzbar zu machen. 

Weiterführende Informationen: „Digital Trend Outlook 2020: Esports“ von PwC: Esport ist der Schlüssel zur Generation Z, Unternehmen eröffnen sich neue Chancen

Jürgen Janke
(05251) 160 90 - 61
juergen.janke@wfg-pb.de

Einzelhandel und Digitalisierung

Der Einzelhandel steht nicht erst seit der Corona-Pandemie vor komplexen Herausforderungen. Schon vorher begann ein Strukturwandel in der Branche, der die Digitalisierung von Prozessen, die zielorientierte Ansprache von Kundinnen und Kunden sowie Änderungen im Bereich der (Cityintra)-Logistik erfordert.

Wir als Wirtschaftsförderungsgesellschaft unterstützen interessierte Einzelhändlerinnen und -händler bei den notwendigen Anpassungen, um das eigene Geschäft krisensicherer auszurichten.

Dazu bieten wir regelmäßige Informationsveranstaltungen zum E-Commerce an, ebenso wie Workshops zum Ausbau des Geschäftsmodells und Online-Sprechstunden zum Thema Online-Marketing.

Viele Händlerinnen und Händler stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Daher ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unterstützung für Sie die Vernetzung mit anderen Akteuren und Stakeholdern, um im Austausch von bewährten Lösungen auch direkt vor Ort zu profitieren. Bei Interesse und für Informationen zu aktuellen Projekten melden Sie sich einfach unverbindlich bei uns.

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien im Fokus des nachhaltigen Gewerbegebietsmanagements

In Paderborn setzen wir bei der nachhaltigen Entwicklung unserer Gewerbegebiete auf die Kraft der erneuerbaren Energien. Dazu gehört eine Vielzahl von Technologien und Ansätzen, die nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch die Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz der ansässigen Unternehmen verbessern.

Solarenergie: Der Einsatz von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen ermöglicht Unternehmen, direkt von der Sonnenenergie zu profitieren. Diese Technologien bieten eine effiziente Möglichkeit, Strom und Wärme zu erzeugen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken.

Windenergie: Die Integration von Windkraftanlagen in Gewerbegebieten trägt zur Diversifizierung und Stabilisierung der regionalen Energieversorgung bei.

Geothermie und Umweltwärme: Mit innovativen Lösungen im Bereich der Geothermie und der Nutzung von Umweltwärme durch Wärmenetze können Unternehmen ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren und Energiekosten langfristig minimieren.

Bioenergie: Die Nutzung von Biomasse, sei es in fester Form wie Holz, als Biogas oder in flüssiger Form wie Biodiesel, sowie die Nutzung biogener Abfallfraktionen bieten vielfältige Möglichkeiten, nachhaltige Energie lokal zu erzeugen und zu nutzen.

Wasserstoff: Wasserstoff bietet große Potenziale für saubere Industrieprozesse und als Energiespeicher. Die Wirtschaftsförderung möchte lokale Akteure im Umfeld von Wasserstoff (Erzeugung, Lagerung, Transport, Verbrauch) identifizieren, eine Vernetzung fördern und daraus mögliche, gemeinsame Projekte initiieren. 

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext der Erneuerbaren Energien austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Existenzgründung

Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrer Gründung

Unter dem Motto #wirbegleitenzukunft gestalten wir den Wirtschaftsstandort Paderborn zukunftsfähig mit. Dabei ist es uns wichtig, gute und innovative Ideen, die Aussicht auf Erfolg haben, zu befeuern und jungen Gründerinnen und Gründern als unabhängige Partnerin zur Seite zu stehen. Vom Startup über den kleinen Betrieb bis hin zum mittelständischen Unternehmen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ideen.

Für jede Unternehmensphase die passende Beratung

Für Gründungsinteressierte, die eine Idee haben und erste Einblicke in gründungsrelevante Themen gewinnen möchten, bieten wir ein 3-stündiges Einstiegsseminar an, in dem die Basics zur Unternehmensgründung vermittelt werden. Anschließend können im Rahmen einer Online-Sprechstunde wichtige Gründungsfragen in Einzelgesprächen geklärt und die weiteren Schritte besprochen werden. Für junge Unternehmen und Startups bieten wir regelmäßige Online-Sprechstunden mit externen Fachleuten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Steuern, Arbeits-, Patent- und Vertragsrecht, Digitalisierung, Online-Marketing oder Innovation und Finanzierung an. Ergänzt wird das Angebot durch Workshops, Gründungszirkel und unsere individuelle Intensivberatung.

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen und stellen Ihnen im sogenannten "Starterpaket" gebündelt Informationen zusammen: Zum Angebot

Expo Real

Die Expo Real in München ist die größte Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in Europa. Seit 1998 ist die Messe jährlich im Oktober drei Tage lang Gastgeber für die gesamte Branche.

"Spitzenclusterregion OstWestfalenLippe" ist das Motto des gemeinsamen Messestands der Region auf der Expo Real. Unter dieser Überschrift präsentieren jährlich die Städte Bielefeld, Gütersloh und Paderborn gemeinsam mit der OstWestfalenLippe GmbH attraktive Gewerbeflächen und Immobilienprojekte aus OWL.

Akteure der Paderborner Immobilienwirtschaft haben die Möglichkeit, sich unkompliziert und kostengünstig an dem Messeauftritt zu beteiligen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Foto: Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Fachkräftesicherung

Globaler Wettbewerb, technologischer Wandel und demografische Entwicklung führen auch in Paderborn zu enormen Herausforderungen bei der Sicherung der MINT-Fachkräfte in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Mit dem zdi.Paderborn stellen wir uns diesen Herausforderungen zusammen mit engagierten Partnerinnen und Partnern.

Von der Stiftung Kinder forschen über die Schülerlabore coolMINT und SpeeLab sowie das Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht bis zu den partnergestützten zdi-Angeboten der vertieften Berufs- und Studienorientierung erstreckt sich ein breites Spektrum für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Daneben gibt es zahlreiche privatwirtschaftliche Initiativen, die erfolgreich das gleiche Ziel verfolgen.

Uwe Schoop
(05251) 160 90 - 56
uwe.schoop@wfg-pb.de

Finanzierung & Förderung nachhaltiger Vorhaben

Die nachhaltige Ausrichtung der Wirtschaft liegt im öffentlichen Interesse. Das Anstoßen und die Umsetzung nachhaltiger Projekte erfordern Zeit und auch finanzielle Anstrengungen. EU, Bund und Land bieten daher Finanzierungs- und Förderbausteine, um den Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit zu erleichtern. Die Auswahl der passenden Programme erfolgt individuell, je nach Vorhaben, Unternehmen und/oder Bedarfen. Wir unterstützen dabei, die passenden Bausteine für Ihre Pläne herauszuarbeiten.

Aktuelle Förderungen

Weitere Förderbeispiele

Weitere Förderangebote für nachhaltige Vorhaben durch über Bund, Land, EU und Stiftungen finden Sie im Förderwegweiser des NABU 

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Finanzierung, Förderung und Zuschüsse

Sie möchten in Ihr Unternehmen investieren, neue Ideen entwickeln oder sich einfach durch außenstehende Expertinnen und Experten beraten lassen? Die Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung für Ihre Pläne sind so individuell wie Ihr Unternehmen.

Eine solide Finanzierung ist für das nachhaltige Wirtschaften Ihres Unternehmens entscheidend. Wir unterstützen Sie, die passenden Bausteine und Geldgeber für Ihr Vorhaben herauszuarbeiten.

Bei innovativen Projekten sprechen wir vornehmlich über die unterschiedlichen Facetten des Wagniskapitals, bei bereits etablierten Unternehmen und Geschäftsideen eher über klassische Darlehen. Um Sie optimal beraten zu können, arbeiten wir zum Beispiel mit den Expertinnen und Experten der NRW.BANK, dem Förderinstitut des Landes Nordrhein-Westfalen, zusammen.

Lassen Sie uns gemeinsam erarbeiten, welche Finanzierung die zielführendste in Ihrer Situation ist und ob bzw. welche nicht rückzahlbaren Zuschüsse für Ihre Pläne beantragt werden können. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Bausteine und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Dazu binden wir ein Netzwerk ausgewiesener Expertinnen und Experten ein. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Sie möchten in Ihrem Unternehmen neue Akzente setzen?

Sich beispielsweise im Bereich Nachhaltigkeit oder Digitalisierung neu aufstellen und sich beraten lassen, um zielführende Maßnahmen zu ergreifen und die richtigen Investitionen zu tätigen? Oder aber Ihr Unternehmen für eine Übernahme vorbereiten, eine neue Marketingstrategie entwickeln lassen oder Ihre Finanzierung neu aufstellen?

Bevor Sie aktiv werden, sollten wir gemeinsam prüfen, welche Zuschüsse für Ihr Vorhaben beantragt werden können. Das gilt sowohl für die Beratung als auch für die Investitionen.

Förderbeispiele finden Sie hier:

Sie entwickeln neue Produkte oder Dienstleistungen in Ihrem Unternehmen?

Dazu möchten Sie Personal einstellen, Gutachten einholen und einen Teil Ihres Teams für die Neuentwicklung einbinden? Dann lassen Sie uns gemeinsam Ihr Vorhaben diskutieren und mögliche Zuschussprogramme herausarbeiten. Auch bei der Antragstellung unterstützen wir Sie gerne. Dazu arbeiten wir eng beispielsweise mit den Expertinnen und Experten der Zenit GmbH zusammen.

Förderbeispiele finden Sie hier:

Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP)

Seit Anfang des Jahres 2022 fallen gewerbliche Unternehmen im Kreis und in der Stadt Paderborn (Kernstadt und Schloß Neuhaus) unter das Regionale Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP). Bezuschusst werden mit diesem Förderinstrument Investitionen, durch die Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert werden. Lassen Sie uns gemeinsam prüfen, ob Ihr Vorhaben die Voraussetzungen für diese Richtlinie erfüllt.

Details zum Programm finden Sie hier: Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP)

Finanzierung & Förderung nachhaltiger Vorhaben

Die nachhaltige Ausrichtung der Wirtschaft liegt im öffentlichen Interesse. Das Anstoßen und die Umsetzung nachhaltiger Projekte erfordern Zeit und auch finanzielle Anstrengungen. EU, Bund und Land bieten daher Finanzierungs- und Förderbausteine, um den Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit zu erleichtern. Die Auswahl der passenden Programme erfolgt individuell, je nach Vorhaben, Unternehmen und/oder Bedarfen. Wir helfen dabei, die passenden Bausteine für Ihre Pläne herauszuarbeiten.

Einige Beispiele finden Sie hier: Finanzierung & Förderung nachhaltiger Vorhaben

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Sprechen Sie uns an, bevor Sie Ihre geplanten Projekte starten! Buchen Sie einfach einen kostenfreien Online-Termin für einen Quick-Check Fördermittel: Jetzt online buchen

Eine Übersicht zu Finanzierungen und Förderungen nachhaltiger Vorhaben finden Sie hier.

Flächensuche

Wir begleiten Sie bei der Suche nach geeigneten Flächen, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn.

Die Recherche nach Informationen und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern kann oft sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, die dann an anderer Stelle fehlt. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Bedarf, bringen Projekte in Bewegung und sortieren die Informationsflut, damit Sie Ihr Vorhaben zukunftssicher aufstellen können. Wir sind Ihre Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und den Unternehmen vor Ort.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Gewerbeimmobilien

Wir begleiten Sie bei der Suche nach geeigneten Flächen, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn.

Die Recherche nach Informationen und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern kann oft sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, die dann an anderer Stelle fehlt. Wir hören zu, begleiten Sie bei der Suche nach geeigneten Flächen, stellen Kontakte her, informieren und beraten. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Bedarf, bringen Projekte in Bewegung und sortieren die Informationsflut, damit Sie Ihr Vorhaben zukunftssicher aufstellen können. Wir sind Ihre Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und den Unternehmen vor Ort.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Gründen

Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrer Gründung

Unter dem Motto #wirbegleitenzukunft gestalten wir den Wirtschaftsstandort Paderborn zukunftsfähig mit. Dabei ist es uns wichtig, gute und innovative Ideen, die Aussicht auf Erfolg haben, zu befeuern und jungen Gründerinnen und Gründern als unabhängige Partnerin zur Seite zu stehen. Vom Startup über den kleinen Betrieb bis hin zum mittelständischen Unternehmen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ideen.

Für jede Unternehmensphase die passende Beratung

Für Gründungsinteressierte, die eine Idee haben und erste Einblicke in gründungsrelevante Themen gewinnen möchten, bieten wir ein halbtägiges Einstiegsseminar an, in dem die Basics zur Unternehmensgründung vermittelt werden. Anschließend können im Rahmen einer Online-Sprechstunde wichtige Gründungsfragen in Einzelgesprächen geklärt und die weiteren Schritte besprochen werden. Für junge Unternehmen und Startups bieten wir regelmäßige Online-Sprechstunden mit externen Fachleuten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Ergänzt wird das Angebot durch Workshops, Gründungszirkel und unsere individuelle Intensivberatung. Alle Angebote sind kostenfrei.

STARTERCENTER NRW

Wir, der Gründungsservice der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, sind als STARTERCENTER NRW zertifiziert. Damit erfüllen wir die Qualitätskriterien des Landes NRW an eine qualifizierte Beratung und Betreuung von Existenzgründerinnen und -gründern sowie jungen Unternehmen. Weitere Informationen dazu hier: wfg-pb.de/startercenter

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen und stellen Ihnen im sogenannten "Starterpaket" gebündelt Informationen zusammen: Zum Angebot

Gründungsfahrplan

Gründungsinteressierte und junge Unternehmen stehen oft vor denselben Fragestellungen. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und können sich einen ersten Eindruck zum Thema Selbstständigkeit verschaffen. Darüber hinaus haben wir Ihnen in unserem sogenannten "Starterpaket" gebündelt Informationen zusammengestellt: Zum Angebot

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

GründungsOffensive Paderborn

Welche Expertinnen und Experten sind für mich da, um meine Gründung gut vorzubereiten und mein junges Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen? Im Netzwerk der GründungsOffensive Paderborn finden Sie die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Geschäftsmodell, Businessplan, Finanzierung & Förderung, Netzwerke sind einige der Fragestellungen, bei denen wir Sie unterstützen. Ganz gleich, ob Sie einfach ein unabhängiges Feedback oder eine individuelle Beratung benötigen.

Das sind unsere Netzwerkpartnerinnen und -partner:

  • Agentur für Arbeit Paderborn
  • bib International College
  • Deutsche Bank AG
  • Fachhochschule der Wirtschaft – FHDW Paderborn
  • Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
  • Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Zweigstelle Paderborn+Höxter
  • Jobcenter Kreis Paderborn
  • Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe
  • Sparkasse Paderborn-Detmold
  • TecUP Paderborn
  • VerbundVolksbank OWL eG
  • Volksbank Elsen-Wewer-Borchen eG
  • Wirtschaftsförderung Paderborn

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Gründungsstipendium

Innovative Geschäftsideen bieten große Chancen, ein zukunftsfähiges Unternehmen aufzubauen. Oft benötigen Sie dafür aber einen längeren Atem und gehen höhere Risiken ein, wenn Sie Ihre Idee realisieren möchten.

Aus diesem Grund fördert das Land NRW solche Vorhaben mit dem Gründungsstipendium.NRW. Für bis zu ein Jahr können Gründerinnen und Gründer ein Stipendium in Höhe von monatlich 1.200 € erhalten, wenn sie diese innovativen Vorhaben in die Tat umsetzen möchten. Förderanträge können auch Jungunternehmerinnen und -unternehmer stellen, die weniger als 12 Monate selbstständig sind.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft betreut gemeinsam mit den anderen Partnern der GründungsOffensive Paderborn, dieses Programm hier in der Region. Wir führen mit Ihnen ein erstes Infogespräch und besprechen das weitere Vorgehen.

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Grüne Infrastruktur

Grüne Infrastruktur in Gewerbegebieten in Paderborn

Die Integration von Grünflächen, Bäumen und anderen Pflanzen in Gewerbegebiete bietet viele Vorteile, nicht nur für das Stadtklima, sondern auch für das Arbeitsumfeld und erhöht damit die Aufenthaltsqualität. Durch gezielte Bepflanzung können Unternehmen aktiv zur Verbesserung der Luftqualität beitragen, CO2 binden und natürlichen Schatten spenden, was insbesondere in den Sommermonaten von großer Bedeutung ist.

Vorteile einer grünen Infrastruktur:

  • CO2-Absorption: Durch Photosynthese helfen Pflanzen, den CO2-Gehalt in der Atmosphäre zu reduzieren. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.
  • Schatten und Kühlung: Bäume und größere Pflanzen spenden natürlichen Schatten, der zur Senkung der Umgebungstemperatur beiträgt und den Bedarf an künstlicher Kühlung verringern kann.
  • Luftqualität: Pflanzen tragen zur Verbesserung der Luftqualität bei, indem sie Schadstoffe filtern.

Beispiel – Bäume für Unternehmen:

Ein konkretes Beispiel für die Umsetzung grüner Infrastruktur sind Bäume oder Hecken auf Firmengeländen. Diese nicht nur ästhetisch ansprechenden, sondern auch ökologisch wertvollen Elemente können strategisch platziert werden, um die oben genannten Vorteile optimal zu nutzen.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext der grünen Infrastruktur austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Innovationen

Innovationen sind eine Möglichkeit, optimistisch in die Zukunft zu schauen. Die Fähigkeit eines Unternehmens, Innovationen zu entwickeln, ist ein bedeutender Indikator für wirtschaftlichen Erfolg.

Wir unterstützen Sie als Unternehmen dabei, sich in Umfelder zu begeben, in denen die Chancen zur Entwicklung von Innovationen gut sind.

Dazu vernetzen wir Sie mit Innovationspartnerinnen und –partnern in Paderborn, aber auch überregional. Das können spezialisierte Netzwerke, Kompetenzzentren, andere Unternehmen oder auch Startups sein. Denn Innovation kennt keine geografischen Grenzen. Wenn es konkret wird, bietet Ihnen die Wirtschaftsförderungsgesellschaft einen Zugang zu passender Fördermittel-, Marken- und Patentberatung. Sprechen Sie uns einfach an!

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

Investitionen

Wir begleiten Sie bei der Suche nach geeigneten Flächen, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Bedarf, bringen Projekte in Bewegung und sortieren die Informationsflut, damit Sie Ihr Vorhaben zukunftssicher aufstellen können.

Wir sind Ihre Schnittstelle zwischen den Unternehmen, der Verwaltung, der Politik und der Wissenschaft am Standort Paderborn. 

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Kinder forschen

Seit Januar 2015 sind wir Netzwerkkoordinatoren „Kinder forschen im Kreis Paderborn“.

Die gemeinnützige Stiftung Kinder forschen engagiert sich bundesweit für gute frühe Bildung in den MINT-Bereichen – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handel zu befähigen.

Das Herzstück ist ein Fortbildungsprogramm für pädagogische Fach- und Lehrkräfte. Durch gemeinsames Entdecken und Forschen im pädagogischen Alltag können Kita- und Grundschulkinder gleich um mehrere wertvolle Lernerfahrungen bereichert werden.

Die Zertifizierung „Haus, in dem Kinder forschen“ an die Kitas, Grundschulen und OGs wird nach festen Qualitätskriterien vergeben. Sie wird für zwei Jahre verliehen, dann können sich die Einrichtungen erneut bewerben.

Als Netzwerkkoordinatoren vor Ort bieten wir das Fortbildungsprogramm für den Kreis Paderborn an.

Bis zu 12 Workshops finden im Jahr statt. Aktuelle Termine finden Sie unter www.wfg-pb.de/zdi-kurse. Informationen zur Stiftung Kinder forschen finden Sie unter https://www.stiftung-kinder-forschen.de.

Beate Wilper
(05251) 160 90 - 55
beate.wilper@wfg-pb.de

Kontakt: Unser Team

Ihr Kontakt zu uns!

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Team und Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner: Kontakt

Kooperation zwischen Kommune und Unternehmen

Kooperation zwischen Kommune und Wirtschaft in Paderborn

In Paderborn wissen wir um die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung und den lokalen Unternehmen. Diese Zusammenarbeit ist entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung effektiver Maßnahmen zur Energieeinsparung, Abfallvermeidung und nachhaltigen Entwicklung.

Gemeinsame Maßnahmen:

  • Energieeinsparung: Durch gemeinsame Initiativen können Energieeffizienzmaßnahmen gefördert und umgesetzt werden, die nicht nur die Betriebskosten senken, sondern auch zum Umweltschutz beitragen.
  • Abfallvermeidung: Kommune und Unternehmen können gemeinsam Strategien entwickeln, um die Abfallmengen zu reduzieren und die Recyclingquoten zu erhöhen.
  • Nachhaltige Entwicklung: Die Zusammenarbeit fördert nachhaltige Geschäftspraktiken und trägt zur Entwicklung von Strategien bei, die langfristig sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile sichern.

Durch die Zusammenarbeit können Ressourcen effizienter genutzt und Synergien geschaffen werden, die sowohl der Umwelt als auch der lokalen Wirtschaft zugute kommen. Unternehmen und Kommune arbeiten Hand in Hand, um Paderborn als attraktiven und nachhaltigen Standort weiterzuentwickeln.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Kooperationen und Netzwerke

Die Wirtschaftsförderung Paderborn ist Mitglied und Teil von diversen Kooperationsnetzwerken in Paderborn, OWL und NRW. Vom lokalen Gründungsnetzwerk bis zum landesweiten Verband unterstützen diese Kooperationen die Arbeit vor Ort, indem sie für institutionellen Austausch sorgen und gleichzeitig Netzwerke erweitern und für Wissenstransfer sorgen.

In folgenden Netzwerken ist die WFG aktiv:

 

 

 

Kreativwirtschaft

Zwei Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises Paderborn sind im Teilmarkt Kultur- und Kreativwirtschaft beschäftigt. Mit diesem Anteil liegt Paderborn auf einem sehr guten 50. Rang an allen 294 Landkreisen und 107 kreisfreien Städten in ganz Deutschland, deutlich vor Städten wie Bielefeld, Platz 70 mit 1,68% oder Mannheim, Platz 76 mit 1,61%.

Besonders spannend ist, dass 82,14% sozialversicherungspflichtig und nur 17,84% geringfügig beschäftigt sind. Kultur hat Wert und die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Innovationstreiber für die Gesamtwirtschaft.

In unserer Übersicht erfahren Sie mehr über die Kultur- und Kreativwirtschaft am Standort Paderborn:

Ziel der Wirtschaftsförderung ist die Unterstützung der Kultur- und Kreativwirtschaft, die Nutzung des kreativen Know-hows der Akteure und die Vernetzung mit mittelständischen Unternehmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Angebot von innovativen Veranstaltungsformaten.

Sie sind Kreativschaffender, möchten Ihr Geschäftsmodell weiter entwickeln oder sich über Fördermöglichkeiten informieren? Oder interessieren Sie sich im Rahmen Ihres Unternehmens für Projekte oder Kooperationen mit Kreativen? Buchen Sie dazu gern einen Gesprächstermin.

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de

Laden mieten

Sie suchen nach einem passenden Ladenlokal in Paderborn? Wir begleiten Sie bei der Suche, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn. Gerne stellen wir auch den Kontakt zum Citymanagement Paderborn her.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Lego Robotik

Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie das Wort „Robotik“ hören? Ein Industrieroboter, der in einer Werkhalle steht? Ein Rover, der die Marsoberfläche erkundet? Eine menschenähnliche Maschine, die laufen, greifen und Aufgaben erledigen kann? All' diese Maschinen und noch viel mehr lassen sich mit Lego Robotik bauen und programmieren. In den Kursen vom zdi.Paderborn bringen wir dieses und viele weitere Themen Schülerinnen, Schülern und Jugendlichen näher, um diese für eine Ausbildung im MINT-Bereich zu begeistern. 

Beate Wilper
(05251) 160 90 - 55
beate.wilper@wfg-pb.de

MINT 4.OWL

Mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung werden wir neue außerschulische Lernorte im Kreis Paderborn erschließen.

Wir möchten, dass außerschulische MINT-Bildung in OWL für alle Interessierten noch attraktiver wird. Aus diesem Grund haben wir uns mit vier weiteren zdi-Zentren aus OWL, der Universität Paderborn, dem Bildungswerk der ostwestfälischen Wirtschaft und der OstwestfalenLippe GmbH sowie mehr als 160 erklärten Unterstützerinnen und Unterstützern auf den Weg gemacht.

Unsere Angebote finden z.B. in der Stadtbibliothek Salzkotten oder im Technologiezentrum Lichtenau statt. Auch im SpeeLab Paderborn und in der Niedermühle in Büren führen wir die Kurse durch.

Weitere außerschulische Lernorte sind in der Planung. Hier geht es zur Projekt-Webseite: https://www.mint4owl.de/ und hier zum aktuellen Kurs-Programm: www.wfg-pb.de/zdi-kurse.

Beate Wilper
(05251) 160 90 - 55
beate.wilper@wfg-pb.de

Nachhaltiges Bauen

Nachhaltiges Bauen in Paderborner Gewerbegebieten

Durch den Einsatz umweltfreundlicher Baustoffe und nachhaltiger Bauweisen können Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und verbessern gleichzeitig die langfristige Wirtschaftlichkeit ihrer Gebäude.

Umweltfreundliche Baustoffe: Diese sind nicht nur recycelte, sondern auch recycelbare Materialien, die am Ende ihrer Lebensdauer leicht in neue Produktionszyklen eingebracht werden können.

Minimierung von Bauabfällen: Effizientes Ressourcenmanagement beginnt bereits bei der Planung. Durch präzise Planungsprozesse und moderne Bauverfahren können Unternehmen eine deutliche Reduzierung der Bauabfälle anstreben. Das schont nicht nur Ressourcen, sondern kann auch die Entsorgungskosten senken.

Recyclingmöglichkeiten: Die Berücksichtigung von Recyclingmöglichkeiten ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Dazu gehören demontierbare und wiederverwertbare Bauweisen und Materialien, um die Kreislaufwirtschaft in den Gewerbegebieten zu fördern.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext der nachhaltigen Bau- und Materialwahl austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement

In Paderborn verfolgen wir das Ziel, Gewerbegebiete ganzheitlich und nachhaltig zu entwickeln. Dazu setzen wir auf enge Kooperationen, um gemeinsam wirksame Maßnahmen umzusetzen. Die Wirtschaftsförderung Paderborn unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung dieser Strategien mit Informationen, Kontakten und Fördermittelberatung. Unser Ziel ist es, Paderborn als nachhaltigen und wirtschaftlich starken Standort zu fördern, der für Unternehmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Besucherinnen und Besucher attraktiv ist.

Handlungsfelder des nachhaltigen Gewerbegebietsmanagements:

  • Erneuerbare Energien: Nutzung von Solarenergie, Windenergie, Geothermie, Bioenergie und Wasserstoff zur Steigerung der Energieeffizienz und Reduzierung der Umweltbelastung.
  • Nachhaltiges Bauen: Durch den Einsatz umweltfreundlicher Baustoffe und nachhaltiger Bauweisen können Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und verbessern gleichzeitig die langfristige Wirtschaftlichkeit ihrer Gebäude.
  • Grüne Infrastruktur: Integration von Grünflächen und Pflanzen zur Verbesserung des Stadtklimas, der CO2-Absorption und der Luftqualität.
  • Quartiersbildung: Förderung von Unternehmensnetzwerken zur Kostensenkung, effizienteren Gestaltung des Lieferverkehrs, Verbesserung der ÖPNV-Anbindung und Schaffung eines attraktiven Arbeitsumfelds.
  • Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Unternehmen: In Paderborn wissen wir um die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung und den lokalen Unternehmen. Diese Zusammenarbeit ist entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung effektiver Maßnahmen zur Energieeinsparung, Abfallvermeidung und nachhaltigen Entwicklung.
  • Verkehr und Mobilität: Unternehmen in Paderborn haben die Möglichkeit, aktiv zur Reduzierung von Emissionen beizutragen, indem sie nachhaltige Verkehrsmittel wie Fahrräder, Elektrofahrzeuge und öffentliche Verkehrsmittel fördern.
  • Nutzung gewerblicher Flächenpotenziale: Ausgewiesene Gewerbeflächen, die nicht als solche genutzt werden, stellen eine wichtige Ressource dar, die für die wirtschaftliche Entwicklung der Region aktiviert werden kann. Die Wirtschaftsförderung Paderborn setzt sich für die Erfassung und Nutzung dieser Flächenpotenziale ein, um wirtschaftliches Wachstum und Nachhaltigkeit in der Region zu fördern.
Klicken Sie auf den Titel für weiterführende Informationen zum Thema.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Nachhaltigkeit

Wie kann ich mein Geschäft nachhaltig auf- und ausbauen? Was muss ich tun, um auch in Zukunft am Markt bestehen zu können? Wie kann ich Energie und Ressourcen und damit Kosten im laufenden Betrieb einsparen? Was ist Kreislaufwirtschaft und wie komme ich dahin? Wie stelle ich sicher, dass meine Mitarbeitenden in meinem Unternehmen lange gesund arbeiten können? Wer kann mich auf meinem Weg zu nachhaltigen Wirtschaften unterstützen? Welche Trends im Bereich Nachhaltigkeit gibt es und wie kann ich meine Tätigkeiten nachhaltig ausrichten?

Nachhaltigkeit ist eine Denkweise, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Geschäft krisenfest aufzustellen.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient (krisensicher) aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Schwerpunkte sind dabei folgende Bereiche:

  • Kreislaufwirtschaft / Circular Economy
  • Reduktion / Optimierung von Flächenverbrauch
  • E-Mobilität
  • Nachhaltige Arbeitswelten
  • KMU-Kooperationen
  • Qualifizierung und Sicherung lokaler Fachkräfte

Sie sind an Projekten in diesen Bereichen interessiert oder wollen sich generell für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Umfeld einsetzen? Dann sprechen Sie uns einfach an!

Finanzierung & Förderung nachhaltiger Vorhaben

Die nachhaltige Ausrichtung der Wirtschaft liegt im öffentlichen Interesse. Das Anstoßen und die Umsetzung nachhaltiger Projekte erfordern Zeit und auch finanzielle Anstrengungen. EU, Bund und Land bieten daher Finanzierungs- und Förderbausteine, um den Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit zu erleichtern. Die Auswahl der passenden Programme erfolgt individuell, je nach Vorhaben, Unternehmen und/oder Bedarfen. Wir helfen dabei, die passenden Bausteine für Ihre Pläne herauszuarbeiten.

Einige Beispiele finden Sie hier: Finanzierung & Förderung nachhaltiger Vorhaben

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

Sie möchten auch vom SustHUB, dem Businessnetzwerk für Nachhaltigkeit, für Ihre Themen profitieren? Lernen sie hier den SustHUB kennen und lassen sich von Jessica Krüger zum nächsten Treffen einladen.

Nachhaltigkeitskarte

Nachhaltigkeit hat ein gemeinsames Ziel aber vielfältige Facetten, Ansätze und Gesichter. Genau dieser Aspekt bietet enorme Chancen, aber auch die Gefahr, Projekte zu übersehen. Außerdem handeln in diesem Umfeld viele aus persönlicher Überzeugung und weniger, um im Rampenlicht zu stehen. Dies führt dazu, dass bereits heute viele kleine Lichter leuchten, die keine gemeinsame Strahlkraft entfalten.

Um der Vielfalt von Produkten, Aktionen und Initiativen mehr Sichtbarkeit und eine gemeinsame und neutrale Basis zu verschaffen, haben wir die Karte der Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.

Diese soll dazu dienen, geografisch und stichpunktartig aufzuzeigen, wie viele Aspekte Nachhaltigkeit haben kann und das jedes noch so kleine Thema einen Platz im Gesamtbild einer nachhaltigeren Gesellschaft hat bzw. haben muss. Nur gemeinsam kommt man dem gemeinsamen Ziel, einer nachhaltigen Gesellschaft näher.

Für die Inhalte der Einträge sind die jeweiligen Akteure selber verantwortlich.

Jürgen Janke
(05251) 160 90 - 61
juergen.janke@wfg-pb.de

Sie kennen ein nachhaltiges Projekt oder Unternehmen, welches auf unserer Karte fehlt? Tragen Sie dieses gerne in unser Formular ein.

Sie möchten auch vom SustHUB, dem Businessnetzwerk für Nachhaltigkeit, für Ihre Themen profitieren? Lernen sie hier den SustHUB kennen und lassen sich von Jessica Krüger zum nächsten Treffen einladen.

Nachwuchsförderung

Globaler Wettbewerb, technologischer Wandel und demografische Entwicklung führen auch in Paderborn zu enormen Herausforderungen bei der Sicherung der MINT-Fachkräfte in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Mit dem zdi.Paderborn stellen wir uns diesen Herausforderungen zusammen mit engagierten Partnerinnen und Partnern.

Vom Haus der kleinen Forscher über die Schülerlabore coolMINT und SpeeLab sowie das Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht bis zu den partnergestützten zdi-Angeboten der vertieften Berufs- und Studienorientierung erstreckt sich ein breites Spektrum für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Daneben gibt es zahlreiche privatwirtschaftliche Initiativen, die erfolgreich das gleiche Ziel verfolgen.

Uwe Schoop
(05251) 160 90 - 56
uwe.schoop@wfg-pb.de

Nutzung gewerblicher Flächenpotenziale

Nutzung gewerblicher Flächenpotenziale

Ausgewiesene Gewerbeflächen, die nicht als solche genutzt werden, stellen eine wichtige Ressource dar, die für die wirtschaftliche Entwicklung der Region aktiviert werden kann. Die Wirtschaftsförderung Paderborn setzt sich für die Erfassung und Nutzung dieser Flächenpotenziale ein, um wirtschaftliches Wachstum und Nachhaltigkeit in der Region zu fördern.

Dazu gehören neben der Erfassung und Bewertung auch der Dialog mit den Eigentümern sowie die Unterstützung bei der Entwicklung und Nutzung der aktivierten Flächen zu Gewerbestandorten. Ziel ist es, die Vorteile einer Entwicklung und Nutzung dieser Flächen zu identifizieren und mögliche Hindernisse zu benennen, die bisher einen Verkauf oder eine Entwicklung verhindert haben und diese am Markt zu platzieren. 

Die Wirtschaftsförderung Paderborn bietet umfassende Unterstützung und Beratung für alle Beteiligten, um die Transformation dieser Flächen in produktive Gewerbestandorte zu ermöglichen.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext der Quartiers- und Netzwerkbildung austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Online-Marketing

Wie erreiche ich meine Kundinnen und Kunden oder sogar potentielle Fachkräfte? Die richtige Ansprache, besonders indirekt über das Internet, ist eine zentrale Herausforderung für alle Unternehmen jeder Größe heutzutage.

Wir unterstützen Sie mit grundlegenden Informationen zum Thema Online-Marketing und gezielten Sprechstunden mit Expertinnen und Experten, um die Entwicklung einer eigenen Online-Marketing-Strategie zu fördern.

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

Paderborner Markenbotschaften

Paderborn ist ein seit Jahren aufstrebender Wirtschaftsstandort mit zahlreichen innovativen Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Von sogenannten Hidden Champions bis zu Weltmarktführern ist in Paderborn vom kleinen Betrieb bis zum multinationalen Konzern alles vertreten, was eine vielfältige und dynamische Entwicklung begünstigt. Mit den Paderborner Markenbotschaften werden diese Unternehmen sichtbar gemacht.

Alle Videos finden Sie hier: wfg-pb.de/paderborn

Tobias Vorwerk
(05251) 160 90 - 63
tobias.vorwerk@wfg-pb.de

Paderborner Talente

Gemeinsam mit Partnern aus dem Sport, der Wirtschaft, dem Tourismus, dem Einzelhandel und dem Verein „Paderborn überzeugt“ stellt das Stadtmarketing der Stadt Paderborn die Stärken der Stadt Paderborn heraus.

Mit der Kampagne #PaderbornerTalente werden diese Stärken regional, als auch überregional kommuniziert und die Vielfältigkeit Paderborns gezeigt.

Paderborn überzeugt vor allem als

... junge, wachsende und sich positiv entwickelnde Universitätsstadt
... Zentrum für Forschung und Entwicklung mit der Zukunftsmeile
... Leitkommune für die Digitalisierung
... leistungsfähiger Wirtschaftsstandort mit einer wachsenden Gründerszene
... bedeutendes Kultur- und Bildungszentrum
... Stadt mit hoher Lebensqualität
... Stadt mit Geschichte und Tradition
... grüne Oase mit neuem Paderquellgebiet
... sehenswerte Stadt und Tourismusmagnet
... Sportstadt im Breiten- und Spitzensport
... Stadt zum Einkaufen und Bummeln
... internationale Stadt

Weitere Filme der Reihe finden Sie auf der Website Paderborner Talente.

Tobias Vorwerk
(05251) 160 90 - 63
tobias.vorwerk@wfg-pb.de

Paderborner Wirtschaftsbrief

Einmal pro Monat informieren wir in unserem Newsletter, dem Paderborner Wirtschaftsbrief, über die aktuellen Entwicklungen am Standort Paderborn.

Mit Beiträgen für die Wirtschaft und aus der Wirtschaft, Veranstaltungstipps und weiteren spannenden Neuigkeiten bleiben Sie immer auf dem Laufenden darüber, was in Paderborns Wirtschaft passiert. 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren

Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Beiträge in unserem Blog und im Newsletter. Nutzen Sie dazu ganz einfach unser Upload-Tool

Im Newsletter-Archiv finden Sie die vergangenen Ausgaben zum Nachlesen. 

Tobias Vorwerk
(05251) 160 90 - 63
tobias.vorwerk@wfg-pb.de

Patent- und Markenrecht

Hilfreiche Erfindungen, ausdrucksstarke Designs oder einprägsame Markennamen können wirtschaftlich sehr wertvoll sein. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten es gibt, sein geistiges Eigentum vor unerwünschter Nachahmung zu schützen.

Um die Innovationsfähigkeit der Unternehmen vor Ort zu fördern, bietet die Wirtschaftsförderung Paderborn gemeinsam mit Patentanwältinnen und -anwälten eine regelmäßige kostenfreie Sprechstunde an.

Die Patentanwälte erläutern dabei, wie ein Patent, ein Gebrauchsmuster oder eine Marke angemeldet werden kann und welche Möglichkeiten zur kommerziellen Nutzung (z. B. Lizenzvergabe, Eigennutzung etc.) bestehen.

Außerdem gibt es Informationen darüber, welche öffentlichen Förderprogramme gegebenenfalls zur Anmeldung eines Patents/ Gebrauchsmusters oder zur Entwicklung eines Prototypens in Anspruch genommen werden können.

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de

Quartiersbildung

Quartiersbildung in Paderborner Gewerbegebieten

Die Vernetzung von Unternehmen innerhalb der Paderborner Gewerbegebiete bietet sowohl aus ökonomischer als auch aus ökologischer Sicht zahlreiche Vorteile. Durch die Bildung von Netzwerken können Unternehmen Kosten sparen, Lieferverkehre effizienter gestalten, die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) optimieren und das Quartier insgesamt attraktiver für Mitarbeitende, Besucherinnen, Besucher und die Kundschaft machen.

Kosten sparen durch gemeinsamen Einkauf: Durch den gemeinsamen Einkauf größerer Mengen oder teurer Geräte können Unternehmen Kosten sparen. Dies stärkt nicht nur die einzelnen Unternehmen, sondern auch die Wirtschaftskraft des gesamten Quartiers.

Koordination des Lieferverkehrs: Eine koordinierte Logistik hilft, den Lieferverkehr zu reduzieren und effizienter zu gestalten. Das führt zu weniger Verkehr und Emissionen im Quartier.

Optimale ÖPNV-Anbindung: Durch die enge Zusammenarbeit der Unternehmen kann der Bedarf an öffentlichen Verkehrsmitteln genau ermittelt und das Angebot entsprechend angepasst werden. So wird eine effiziente und nachhaltige Mobilität für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet.

Attraktives Quartier für Besucher und Kunden: Ein gut vernetztes Quartier bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, die es für Kundinnen und Besucher attraktiv machen. Dazu gehören beispielsweise gemeinsame Veranstaltungen, eine verbesserte Infrastruktur und ein einladendes Umfeld.

Lokale Energieerzeugung und -nutzung: Durch die lokale Erzeugung von Energie, z. B. durch Photovoltaikanlagen, und deren Nutzung innerhalb des Quartiers können Unternehmen ihre Energieeffizienz steigern und einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Wirtschaftsförderung Paderborn sieht in der Förderung von Quartiersbildung und Netzwerken eine wichtige Aufgabe, um die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Gewerbegebieten zu erhöhen.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext der Quartiers- und Netzwerkbildung austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Selbstständigkeit

Selbstständigkeit bietet viele Chancen: man kann die eigenen Ideen verwirklichen, eigenverantwortlich entscheiden und seine Arbeitszeit frei einteilen. Daher ist sie auch für Eltern, für Personen mit Pflegeaufgaben oder auch für Menschen geeignet, die sich nicht den ganzen Tag um die Arbeit kümmern können oder wollen. Neben Freiheiten bringt jede Selbstständigkeit aber auch viele Herausforderungen mit sich. Wie komme ich an Kunden, wie mache ich mich bekannt, wie geht das mit dem Finanzamt, welche Versicherungen brauche ich und viele weitere Fragen kommen auf. In unserer Startup-Sprechstunde gibt es ein ehrliches Feedback auf die vorgetragene Idee und viele Anregungen für die weitere Ausarbeitung der eigenen Gründungsidee.

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

Social Media

Unsere Social Media Kanäle

Tobias Vorwerk
(05251) 160 90 - 63
tobias.vorwerk@wfg-pb.de

SpeeLab

Das SpeeLab ist ein zdi-Schülerlabor und damit außerschulischer Lernort in der Friedrich-Spee-Gesamtschule in Paderborn. Hier wird MINT erlebbar. Im SpeeLab haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Technik, Elektronik, Informatik, 3D-Druck, neue Antriebskonzepte für die Mobilität von morgen und noch viele anderen spannende Themen auszuprobieren.

Hier geht es zum aktuellen Kursangebot.

Beate Wilper
(05251) 160 90 - 55
beate.wilper@wfg-pb.de

Sprechstunden

Innovationen, Finanzierung, Startups, Patentrecht, Online-Marketing, Wasserstoff, Insolvenzrecht, Kreativwirtschaft und vieles mehr: In unseren kostenfreien Online-Sprechstunden können Sie sich zusammen mit verschiedenen Expertinnen und Experten zu unterschiedlichsten Themen austauschen, um Ihr unternehmerisches Vorhaben nachhaltig zum Erfolg zu führen.

Die Termine werden kontinuierlich erweitert. Wenn Sie ein bestimmtes Thema vermissen, kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem Vorschlag.

Standortinformationen

Sie interessieren sich für den Standort Paderborn? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie – wir versorgen Sie mit den wichtigsten Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn.

Markenbotschaften aus Paderborner Unternehmen: Gemeinsam Zukunft gestalten - gute Gründe für Paderborn

Paderborn - Lieben. Leben. Gestalten: Blättern Sie hier durch Paderborns Imagebroschüre

Zahlen, Daten und Fakten: Wirtschaftliche Rahmenbedingungen

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

STARTERCENTER NRW

Wir, der Gründungsservice der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, sind als STARTERCENTER NRW zertifiziert. Damit erfüllen wir die Qualitätskriterien des Landes NRW an eine qualifizierte Beratung und Betreuung von Existenzgründerinnen und -gründern sowie jungen Unternehmen.  

Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrer Gründung 

Unter dem Motto #wirbegleitenzukunft gestalten wir den Wirtschaftsstandort Paderborn zukunftsfähig mit. Dabei ist es uns wichtig, gute und innovative Ideen, die Aussicht auf Erfolg haben, zu befeuern und jungen Gründerinnen und Gründern als unabhängige Partnerin zur Seite zu stehen. Vom Startup über den kleinen Betrieb bis hin zum mittelständischen Unternehmen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ideen. 

Für jede Unternehmensphase die passende Beratung 

Für Gründungsinteressierte, die eine Idee haben und erste Einblicke in gründungsrelevante Themen gewinnen möchten, bieten wir ein halbtägiges Einstiegsseminar an, in dem die Basics zur Unternehmensgründung vermittelt werden. Anschließend können im Rahmen einer Online-Sprechstunde wichtige Gründungsfragen in Einzelgesprächen geklärt und die weiteren Schritte besprochen werden. Für junge Unternehmen und Startups bieten wir regelmäßige Online-Sprechstunden mit externen Fachleuten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Patentrecht, Digitalisierung, Online-Marketing oder Innovationsförderung an. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Veranstaltungen und unsere individuelle Intensivberatung. Unsere Beratung erfolgt unabhängig und kostenfrei. 

Wie zufrieden sind Sie mit dem Service des STARTERCENTER bei der Wirtschaftsförderung Paderborn? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 44
startercenter@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 44
startercenter@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: zur Buchung 

Weitere Veranstaltungen, wie zum Beispiel unser Online-Gründungsseminar, finden Sie im Veranstaltungskalender.

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen und stellen Ihnen im sogenannten „Starterpaket“ gebündelt Informationen zusammen: zum Angebot

Öffnungszeiten STARTERCENTER: montags bis donnerstags 9-17 Uhr, freitags 9-12 Uhr

Starterpaket für Gründerinnen und Gründer

Gründungsinteressierte und junge Unternehmen stehen oft vor denselben Fragestellungen. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und können sich einen ersten Eindruck zum Thema Selbstständigkeit verschaffen. Weitere Themen klären wir gerne gemeinsam mit Ihnen im Rahmen einer kostenfreien, individuellen Beratung. Sprechen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren. 

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen und stellen Ihnen im sogenannten "Starterpaket" gebündelt Informationen zusammen: Zum Angebot

Zusammen mit unserem Seminar „Gründen kompakt“ und unserer Startup-Sprechstunde erhalten Sie so einen fundierten Input zu Ihrer geplanten Unternehmensgründung. Gut ausgestattet mit diesen Informationen arbeiten Sie weiter erfolgreich an Ihrem eigenen Unternehmen.

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

Startups

Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrer Gründung

Unter dem Motto #wirbegleitenzukunft gestalten wir den Wirtschaftsstandort Paderborn zukunftsfähig mit. Dabei ist es uns wichtig, gute und innovative Ideen, die Aussicht auf Erfolg haben, zu befeuern und jungen Gründerinnen und Gründern als unabhängige Partnerin zur Seite zu stehen. Vom Startup über den kleinen Betrieb bis hin zum mittelständischen Unternehmen: Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Ideen.

Für jede Unternehmensphase die passende Beratung

Für Gründungsinteressierte, die eine Idee haben und erste Einblicke in gründungsrelevante Themen gewinnen möchten, bieten wir ein 3-stündiges Einstiegsseminar an, in dem die Basics zur Unternehmensgründung vermittelt werden. Anschließend können im Rahmen einer Online-Sprechstunde wichtige Gründungsfragen in Einzelgesprächen geklärt und die weiteren Schritte besprochen werden. Für junge Unternehmen und Startups bieten wir regelmäßige Online-Sprechstunden mit externen Fachleuten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Steuern, Arbeits-, Patent- und Vertragsrecht, Digitalisierung, Online-Marketing oder Innovation und Finanzierung an. Ergänzt wird das Angebot durch Workshops, Gründungszirkel und unsere individuelle Intensivberatung. 

Häufig gestellte Fragen

Gründungsinteressierte und junge Unternehmen stehen oft vor denselben Fragestellungen. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und können sich einen ersten Eindruck zum Thema Selbstständigkeit verschaffen. Weitere Themen klären wir gerne gemeinsam mit Ihnen im Rahmen einer kostenfreien, individuellen Beratung. Sprechen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren. 

Maria Reimer
(05251) 160 90 - 54
maria.reimer@wfg-pb.de
Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

 

Buchen Sie hier kostenfrei einen Termin zur Startup-Sprechstunde und besprechen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Gründung zusammen mit unseren Expertinnen und Experten: Zur Buchung

Steuern und Rechtsform

Über Basiswissen in Sachen Steuern und Rechtsformen sollte jede Unternehmerin und jeder Unternehmer verfügen. Einen ersten Überblick bieten wir in unserem Gründungsseminar "Gründen kompakt" und in unserem Starterpaket. Details aber sind Sache der Steuerberatungen und von Wirtschaftsprüferinnen und -prüfern sowie den Anwaltskanzleien und Notariaten. Eine Hilfestellung bei der Auswahl der für Sie richtigen Expertinnen und Experten bieten die Steuerberater- und Anwaltskammern mit ihren online verfügbaren Suchdiensten.

Anwaltsverzeichnis: https://www.rechtsanwaltskammer-hamm.de/buergerservice/anwaltsverzeichnis.html

Steuerberatungs-Suchdienst: http://steuerberaterverzeichnis.berufs-org.de/

Broschüre "Steuertipps für Existenzgründerinnen und Existenzgründer"

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Sust-Award: Nachhaltigkeitspreis

Mit dem Sust-Award, dem Nachhaltigkeitspreis für OWL, und dem Susty als Nebenpreis zeichnen wir nachhaltig und innovativ agierende Unternehmen, Startups, Gruppen oder Initiativen aus.

Die erste Preisverleihung fand am 14. Dezember 2022 statt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger.

Sust-Award 2022:

  • Platz 1: Vauß-Hof e.V.
  • Platz 2: Gröne Unternehmensfamilie
  • Platz 3: Linsenmanufaktur

Susty 2022:

  • Dr. Alena Diedrich von der Solidarischen Landwirtschaft Vauß-Hof
  • Markus Kamann von der ZEUS Beteiligungs- und Beratungs GmbH
  • Spieleautor Michael Freyer
  • Peter Bleßmann von Typisch Paderbörnsch

Weitere Informationen hier: Sust-Award 2022: Preis für nachhaltiges Engagement verliehen

Der Sust-Award soll auch 2023 wieder ausgeschrieben werden. Informationen dazu demnächst an dieser Stelle.

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

SustHUB – Businessnetzwerk für Nachhaltigkeit

Ist mein Umfeld stark, bin auch ich stark – nach diesem Prinzip arbeitet das Unternehmensnetzwerk für echte Nachhaltigkeit am Standort Paderborn, der sogenannte SustHUB.

Unternehmen, die bereit sind, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und den Wirtschaftsstandort Paderborn durch eigenes, nachhaltiges Wirtschaften zu stärken, schließen sich diesem Netzwerk an und erarbeiten in konkreten Projekten nachhaltige Lösungen für lokale oder regionale Probleme und Herausforderungen. Von diesen Lösungen profitieren die beteiligten Unternehmen und Personen ebenso wie der Standort selbst.

Sie interessieren sich selbst persönlich für das Thema Nachhaltigkeit? Oder Sie sind selbst mit nachhaltigen Produkten oder Dienstleistungen am Markt?

Dann besuchen Sie uns im SustHUB und finden Mitstreitende für Ihre Herzensangelegenheiten im Bereich Nachhaltigkeit und unterstützen gegebenenfalls auch andere dabei. Gemeinsam motiviert und effizient einfach machen! Bei Fragen rund um die Community und das Thema Nachhaltigkeit sprechen Sie uns einfach an!

 

Jessica Krüger
(05251) 160 90 - 62
jessica.krueger@wfg-pb.de

Abonnieren Sie hier den SustHUB-Newsletter.

TPG – Technologiepark Paderborn

Mit der TPG TechnologieparkPaderborn GmbH als Tochtergesellschaft entwickelt die WFG den Technologiepark in unmittelbarer Nähe zur Universität Paderborn zu einem Standort für technologieorientierte, innovative und wissensbasierte Unternehmen und Unternehmensgründungen.

Petra Berking
(05251) 160 90 - 10
pberking@tpg-pb.de

Unternehmenserweiterung

Ihr Unternehmen wächst und Sie sind auf der Suche nach neuen Flächen?

Wir unterstützen Sie bei der Suche, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn. Unsere Gewerbeimmobilienbörse gibt einen Überblick über Angebote und Gesuche für gewerbliche Immobilien.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Unternehmenshinweisbeschilderung

Die Wirtschaftsförderung hat in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt sowie kompetenten Partnerinnen und Partnern aus dem Bereich der Werbetechnik ein Konzept der Unternehmensausschilderung erarbeitet und bietet Unternehmen damit langfristig eine ansprechende Möglichkeit der Ausschilderung in Anbindung an die öffentliche Wegweisung.

Auf einem, den örtlichen Gegebenheiten angepassten, blauen Alurahmen bietet die WFG eine repräsentative Fläche für ein Firmenhinweisschild, das auf Grund seiner genormten Größe von 90x25 cm problemlos austauschbar und variabel ist. Im Falle eines Standortwechsels können die Schilder bei vorhandenem Rahmen ggf. wieder verwendet werden.

Das Komplettangebot beinhaltet gegen einmalige Gebühr die Nutzung eines Aluvierkantrohr-Rahmens, Beschriftung der Hinweistafeln (Firmenname u. Logo; wird nach vorheriger Absprache durch eine Werbewerkstatt durchgeführt) sowie alle weiteren Nebenkosten für Bauantrag, Rahmen, Aufstellung und Versicherung.

Hier finden Sie eine exemplarische Übersicht der Unternehmenshinweisbeschilderung: Download PDF

Manuela Pape
(05251) 160 90 - 59
manuela.pape@wfg-pb.de

Unternehmenssicherung

Läuft es in Ihrem Unternehmen derzeit nicht so, wie Sie es sich wünschen? Ob es um die Überarbeitung Ihres Geschäftsmodelles oder die Inanspruchnahme von Fördermitteln geht oder sich Ihr Unternehmen in einer akuten Krise befindet: Lassen Sie uns gemeinsam schauen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.

In der Region arbeiten wir gemeinsam mit anderen Partnern im Paderborner Chancen- und Krisennetzwerk. Dieses bietet ratsuchenden Unternehmerinnen und Unternehmern schnelle Orientierung zu den dringendsten Fragen. Daran beteiligt sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn, die Schuldnerberatungen der Caritas, Diakonie und PadAlZ, die Handwerkskammer, die IHK-Zweigstelle Paderborn+Höxter und das Jobcenter.

Zusätzlich bieten wir Ihnen in Kooperation mit Fachanwältinnen und Fachanwälten im Rahmen einer Online-Sprechstunde eine grundsätzliche Orientierung zu Fragen des Insolvenzrechts an. Eine Insolvenz bedeutet nicht zwangsläufig den "Tod des Kaufmanns". Vielmehr kann diese eine wirtschaftlich sinnvolle Neustrukturierung des Unternehmens ermöglichen. Daher empfehlen wir, sich in einer sehr frühen Phase der unternehmerischen Schieflage mit den Ihnen offenstehenden Optionen auseinanderzusetzen.

Vereinbaren Sie einfach einen Gesprächstermin oder direkt einen Termin in unserer Sprechstunde zum Insolvenzrecht.

Heike Süß
(05251) 160 90 - 64
heike.suess@wfg-pb.de

Veranstaltungen

Workshops, Vorträge, Seminare und mehr

Als Wirtschaftsförderung bieten wir Unternehmerinnen und Unternehmern, Gründerinnen und Gründern sowie Gründungsinteressierten eine Vielzahl von Veranstaltungen, Seminaren, Workshops oder Vorträgen zu verschiedensten Themen an. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die kommenden Termine.

Zusätzlich zu unseren Veranstaltungen bieten wir Ihnen mit unseren kostenfreien (Online-)Sprechstunden ein dauerhaftes Angebot mit ständig wechselnden Inhalten, die wir kontinuierlich weiterentwickeln. Entdecken Sie hier eine breite Themenvielfalt.

Sie planen eine Veranstaltung für Unternehmerinnen und Unternehmer am Standort Paderborn? Gerne unterstützen wir Sie mit mehr Reichweite und weisen auf Ihren Termin hin. Schauen Sie für mehr Infos einfach in unser Upload-Tool: Event einreichen.

Verkehr und Mobilität

Nachhaltige Mobilität in Paderborner Gewerbegebieten

Unternehmen in Paderborn haben die Möglichkeit, aktiv zur Reduzierung von Emissionen beizutragen, indem sie nachhaltige Verkehrsmittel wie Fahrräder, Elektrofahrzeuge und öffentliche Verkehrsmittel fördern.

Nachhaltige Verkehrsmittel

  • Fahrräder: Unternehmen können die Nutzung von Fahrrädern fördern, indem sie sichere Abstellmöglichkeiten und Umkleideräume für Radfahrer bereitstellen.
  • Elektrofahrzeuge: Durch die Installation von Ladestationen auf Firmenparkplätzen können Unternehmen die Nutzung von Elektrofahrzeugen durch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Besucherinnen und Besucher fördern.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Eine bessere Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ermöglicht den Mitarbeitenden den Umstieg auf umweltfreundliche Transportalternativen.
  • Fahrgemeinschaften: Unternehmen werden ermutigt, ihre Mitarbeitenden zur Bildung von Fahrgemeinschaften zu motivieren. Dies trägt zur Verringerung des Verkehrsaufkommens und zur effizienteren Nutzung von Parkflächen bei.

Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort: Durch das Angebot von Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort können Unternehmen die mittäglichen Autofahrten ihrer Mitarbeitenden reduzieren. Dies trägt zur Verringerung der CO2-Emissionen bei und fördert ein gesünderes Arbeitsumfeld.

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn ist es in unserem Interesse, Ihr Unternehmen am Standort nachhaltig und wirtschaftlich resilient aufgestellt zu wissen.

Dafür bieten wir erste Informationen und Gespräche, vor allem aber konkrete Kontakte und Fördermittelberatung an.

Michael Walker
(05251) 160 90 - 67
michael.walker@wfg-pb.de

Wenn Sie sich zum Thema Nachhaltiges Gewerbegebietsmanagement im Kontext Verkehr und Mobilität austauschen möchten, buchen Sie hier einen ersten Gesprächstermin: Termin buchen.

Verlagerung

Sie überlegen, Ihren Standort nach Paderborn zu verlagern? Die Recherche nach Informationen und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern kann oft sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, die dann an anderer Stelle fehlt. Wir hören zu, begleiten Sie bei der Suche nach einer passenden Immobilie, stellen Kontakte her und versorgen Sie mit wichtigen Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Bedarf, bringen Projekte in Bewegung und sortieren die Informationsflut, damit Sie Ihr Vorhaben zukunftssicher aufstellen können.

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

Wasserstoff

Paderborn ist rein rechnerisch bereits eine der wenigen 100-%-Regionen Deutschlands. Dies ist eine perfekte Grundlage, die viele andere Regionen noch versuchen zu erreichen. Es bedeutet jedoch nicht, dass die Region insgesamt bzw. dauerhaft unabhängig von externem Strom wäre.

Viel mehr wird zu bestimmten Zeiten zu viel Strom erzeugt und teilweise nicht genutzt, weil dieser nicht abgeführt oder gespeichert werden kann. Andererseits muss in anderen Zeiträumen Energie zugeführt werden. Wasserstoff könnte hier unterstützen diese Lücken zu schließen.

Ziel der Wirtschaftsförderung ist die Vernetzung und strukturierte Koordination lokaler Akteurinnen und Akteure, die sich bereits unabhängig voneinander mit dem Thema beschäftigen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Ausbau des grundlegenden Verständnisses der Technologie, sowie der Partizipation. Explizit wichtig ist dabei die Neutralität, um auch über strategische Planungen sprechen und diese mit einbeziehen zu können. 

Ziel ist es, ein stabiles, wirtschaftlich tragfähiges Business- und infrastrukturelles Netzwerk aufzubauen, welches Produktion, Transport, Speicherung und Verbrauch regional abdecken und damit unabhängig machen kann.

Ein solches Modell kann dazu beitragen, die Energieversorgung insgesamt zu stabilisieren und erneuerbare Energie bzw. deren Einsatz resilienter gegen Umwelteinflüsse und konträre Wirtschaftsinteressen zu machen.  

Die Wirtschaftsförderung möchte lokale Akteure im Umfeld von Wasserstoff (Erzeugung, Lagerung, Transport, Verbrauch) identifizieren, eine Vernetzung fördern und daraus mögliche, gemeinsame Projekte initiieren. 

Jürgen Janke
(05251) 160 90 - 61
juergen.janke@wfg-pb.de

Sie möchten sich zum Thema Wasserstoff austauschen oder sind in diesem Umfeld bereits aktiv? Buchen Sie dazu gerne einen Gesprächstermin: Jetzt buchen 

Zahlen, Daten, Fakten

Sie interessieren sich für den Standort Paderborn? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie – wir versorgen Sie mit den wichtigsten Infos rund um den Wirtschaftsstandort Paderborn.

Markenbotschaften aus Paderborner Unternehmen: Gemeinsam Zukunft gestalten - gute Gründe für Paderborn

Paderborn - Lieben. Leben. Gestalten: Blättern Sie hier durch Paderborns Imagebroschüre

Zahlen, Daten und Fakten: Wirtschaftliche Rahmenbedingungen

Heiner Buitkamp
(05251) 160 90 - 52
heiner.buitkamp@wfg-pb.de

zdi-Roboterwettbewerbe

Seit 2006 veranstaltet das zdi-Netzwerk NRW jährlich einen Roboterwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW. Mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche nehmen jährlich daran teil. Er ist damit einer der größten landesweiten Lego-Roboterwettbewerbe in Europa und eignet sich besonders für den Einstieg in die Robotik. Der Lokalwettbewerb in Paderborn wird dabei vom zdi.Paderborn organisiert. Zur Vorbereitung bieten unsere Coaches kostenlose Robotik-AGs mit Lego-Mindstorms in allen Schulformen an.

Beate Wilper
(05251) 160 90 - 55
beate.wilper@wfg-pb.de

zdi.Paderborn

Wir machen MINT! Das zdi-Zentrum Paderborn ist koordinierender Partner der MINT-Begeisterungsinfrastruktur im Wirtschaftsraum Paderborn. Mit Fokus auf das I und das T in MINT, schafft das Netzwerk Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche von 3 bis 30 Jahren entlang ihrer Bildungsbiografie.

Beteiligte Akteure

Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung der Wirtschaftsregion Paderborn, insbesondere:

Phoenix Contact Power Supplies GmbH, Benteler AG, PIT – Paderborn ist Informatik, Universität Paderborn, Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn, Heinz Nixdorf MuseumsForum, Schülerlabor coolMINT.paderborn, Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht, Stiftung Kinder forschen, Agentur für Arbeit Kreis Paderborn, mehr als 200 Kitas und Schulen aus dem Kreis Paderborn.

Uwe Schoop
(05251) 160 90 - 56
uwe.schoop@wfg-pb.de

Wirtschaftsförderung Paderborn

#WIRBEGLEITENZUKUNFT

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf

Lernen Sie unser Team kennen! Hier finden Sie eine Liste Ihrer Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

SERVICE

Unsere Themen- & Serviceübersicht

Hier finden Sie einen Überblick über unser gesamtes Angebot. Gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre Zukunft!

 

NEWSLETTER

Immer auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter sind Sie stets informiert, was am Wirtschaftsstandort Paderborn passiert.

Social Media
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner