15. Dezember 2021

Kindergeburtstage ohne Stress – mit JUBELARTIG

Jury des Gründerstipendiums NRW bringt innovative Geschäftsidee auf den Weg

Wer schonmal einen Kindergeburtstag organisiert und ausgerichtet hat, weiß, dass das Prozedere manchmal sehr kompliziert und ineffizient ablaufen kann. Das beginnt bei der Wahl des Ortes und dem Einkauf der Torte und endet nicht zuletzt bei den Servietten oder dem Aufstellen einer Hüpfburg. "Mach es einfach", statt kompliziert, sagt Christina Emminghaus, Gründerin von JUBELARTIG. Sie entwickelt derzeit einen Online-Marktplatz für die einfache und schnelle Organisation und Buchung von Kindergeburtstagen.

Ihre Geschäftsidee stellte die Marketing-Managerin und Mutter von zwei Kindern im Rahmen der Jurysitzung für das Gründerstipendium.NRW jetzt den Mitgliedern der Paderborner GründungsOffensive vor – und überzeugte: „Die Plattform schafft für den Endkunden eine Verbesserung bei der Suche nach Angeboten und bietet ein echtes ‚Rundum-Sorglos-Paket‘“, begründet Heike Süß von der Wirtschaftsförderung Paderborn die Entscheidung der Jury. Das angedachte Shopsystem sei in dieser Form neu am Markt und überzeuge durch innovative Funktionen.

Durch das Gründerstipendium.NRW erhält die Gründerin nun ein Jahr lang eine monatliche Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro zur Umsetzung ihres Vorhabens. Darüber hinaus hat sie die Gelegenheit, sich in Gründungsnetzwerken auszutauschen und sich durch ein individuelles Coaching begleiten zu lassen.

„Zugang zu einer kreativen, freudebereitenden Welt der Kinder“

„Der Online-Marktplatz bietet als One-Stop-Shop sowohl Events als auch Zubehör und Aktivitäten für die Party zu Hause“, beschreibt Christina Emminghaus die Idee hinter JUBELARTIG. Wichtig sei ihr dabei, dass der „gesamte Prozess des Eventmanagements innerhalb der Plattform bearbeitet werden kann.“ Während so verschiedene Anbieter die Kundinnen und Kunden beliefern, müssen diese nur einmal bei JUBELARTIG bezahlen. „Stress und Schweißperlen auf der Stirn beim Gedanken an die Organisation des nächsten Geburtstages gehören somit der Vergangenheit an“, sagt Emminghaus, die die Plattform gemeinsam mit ihrem Mann Philipp entwickelt. Abgerundet werden soll der Marktplatz durch einen Blog, der Inspirationen rund um das Thema Kindergeburtstag liefert und „Zugang zu einer kreativen, freudebereitenden Welt der Kinder“ ermöglicht, erklärt die Gründerin. Durch eigene Produkte soll das Angebotsspektrum kontinuierlich erweitert werden und „zu einer nachhaltigen Marke beitragen.“

Mit dem Gründerstipendium.NRW eröffnet sich für Christina Emminghaus jetzt die Chance, ihre Geschäftsidee auf den Weg zu bringen und in die Gründungsszene der Region einzusteigen. „Dank des Stipendiums kann sie sich zwölf Monate lang voll und ganz auf ihre Idee konzentrieren“, sagt Heike Süß von der Wirtschaftsförderung Paderborn.

Foto (WFG/Tobias Vorwerk): Christina Emminghaus, Gründerin von JUBELARTIG (links) mit Heike Süß, Wirtschaftsförderung Paderborn. 

Weitere Informationen zum Gründerstipendium gibt es bei der GründungsOffensive Paderborn unter www.go-paderborn.de. Die nächste Jurysitzung findet am 1. Februar 2022 statt. Ideenskizzen können laufend bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn eingereicht werden. Ansprechpartnerin ist Heike Süß (05251-1609064, heike.suess@wfg-pb.de)

Die nächste Jurysitzung findet am 1. Februar 2022 statt.

Social Media