19. April 2022

Schülerinnen und Schüler programmieren Roboter für die Kreislaufwirtschaft

RE•use | RE•duce | RE•cycle: Das Team "Lego-Stein-Heim1" hat den Lokalwettbewerb des zdi-Roboterwettbewerbs in Paderborn gewonnen. Die drei Schüler der Realschule Steinheim setzten sich gegen das Team "abbeyRobots I" des Gymnasiums St. Michael aus Paderborn durch. 

Lego-Stein-Heim1

abbeyRobots I

 

Aufgaben rund um Recycling & Kreislaufwirtschaft

Insgesamt elf Teams von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Schulen trafen sich am Freitag, 1. April, in der Aula des Goerdeler Gymnasiums in Paderborn zu einer der 16 Lokalrunden des zdi-Roboterwettbewerbs 2022. Für eine der acht Regionalrunden qualifizierten sich die beiden Erstplatzierten "Lego-Stein-Heim1" und "abbeyRobots I". Dort spielen sie dann mit vier weiteren Gewinnerteams aus zwei anderen Lokalwettbewerben um den Einzug ins NRW-Finale am 11. Juni in Mülheim/Ruhr.

Die Teams bewältigten einen Aufgabenparcours, bei dem sich alles um die Themen Kreislaufwirtschaft und Recycling dreht. Dabei sind symbolisch auf einer Spielmatte vorgegebene Aufgaben zu lösen, wie die Installation von stromsparenden Leuchten oder die Aufbereitung von Plastikmüll.

Dies sind die Platzierungen der teilnehmenden Teams in Paderborn: 

  1. Lego-Stein-Heim1
  2. abbeyRobots I
  3. The Master Builders
  4. Lego-Stein-Heim2
  5. Egge-Legos
  6. TheOS
  7. Spee-Robots
  8. BaLiRobots
  9. abbeyRobots II
  10. Lemgo Robots
  11. Egge-Robos

Weitere Informationen zum Roboterwettbewerb unter www.zdi-roboterwettbewerb.de

Social Media