29. November 2022

Robotik, Programmierung, Virtuelle Realitäten und 3D-Druck

Was ist mit Industrie 4.0 gemeint und wie hängt dieser Begriff mit Themen wie der Digitalisierung oder Robotik zusammen? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen und die Zukunftsthemen erlebbar zu machen, lädt das Projekt MINT 4.OWL Schülerinnen und Schüler aus ganz Ostwestfalen-Lippe zum „MINTmachen“ ein.

In Kooperation mit dem zdi.Paderborn finden ab Januar 2023 monatlich MINT 4.OWL-Kurse im Technologiezentrum für Zukunftsenergien in Lichtenau statt. Den Start machen von Januar bis März die Themen Robotik, 3D-Druck und Virtual Reality.

Die Workshops richten sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 und können kostenfrei besucht werden.

VR und AR erleben | 13. Januar 2023 | 15:00 - 18:00

Du wolltest schon immer mal unsere Erde in der Hand halten oder Organe in 3D betrachten? Oder mit der Hilfe eines Tablets eine Bombe entschärfen? Das und noch viele mehr ist mit Virtual Reality und Augmented Reality möglich! Vielleicht kennst du sogar ein paar Computerspiele, die dich mit Virtual Reality in eine völlig neue Welt versetzen.

Technische Systeme greifen immer mehr in unsere Wahrnehmung ein und generieren im Fall von Virtual Reality eine komplett neue Umgebung. Aber auch unsere reale Umgebung kann mittels Augmented Reality computergestützt durch viele nützliche Informationen erweitert werden, um uns im Alltag zu unterstützen.

In diesem Workshop bekommst du durch viele verschiedene Spiele und Anwendungen einen Einblick in diese beiden Bereiche und erfährst, wie diese funktionieren.

Programmiere Deinen Roboter! Erlebe Assistenzsysteme im Alltag | 10. Februar 2023 | 15:00 - 18:00

Roboter und intelligente Elektronik übernehmen immer mehr Aufgaben für uns. Doch wie ist es überhaupt möglich, Geräte so zu steuern, dass diese auch genau das tun, was sie sollen?

In diesem Workshop lernst du Sphero Bolts, also Roboter in Kugelform, selbst zu steuern. Du befasst dich mit ihren Sensoren und programmierst ein Szenario eines Fertigungslagers. Durch die Verknüpfung von Programmierung und der direkten Ausführung der Sphero Bolts kannst du das Thema Industrie 4.0 selbst erleben.

Brücken aus dem Drucker | 10. März 2023 | 15:00 - 18:00

Mittlerweile kommen immer mehr Bauteile und manchmal sogar ganze Häuser aus dem 3D-Drucker. Durch das Verfahren können vom kleinsten Bauteil in einem Roboter bis zum Großobjekt aus Beton individuelle Produkte hergestellt werden, wie sie gebraucht werden. In unserem dreistündigen Kurs lernst du die unterschiedlichen Verfahren des 3D-Drucks kennen und erforschst, für welche Produkte sich welche Verfahren besonders gut eigenen. Anschließend baust du mit einem 3D-Druck-Stift eine Brücke, die möglichst viel Gewicht aushalten soll. Welche Brücke am besten funktioniert, wird unser Stabilitätswettbewerb zeigen.

Foto (zdi.Paderborn): v.l. Dörte Meyer und Beate Wilper (zdi.Paderborn), Georg Wigge und Miriam Günther (Technologiezentrum Lichtenau)
Social Media